Verein für Deutsche Schäferhunde
Ortsgruppe Düsseldorf 09

Trainer

Alle unsere Trainer haben den entsprechenden Trainerschein für ihre Sportart und führen erfolgreich in diversen Klassen ihrer Sparte (je nach Ausbildungsstand des Hundes) ihre Hunde. Alle leisten ihren Beitrag ehrenamtlich und in ihrer Freizeit für unseren Verein. Gerne sind sie bereit, ihr Wissen sowohl an Anfänger als auch an sportlich ambitionierte Mensch-Hund-Teams weiterzugeben. Sprich unsere Ausbildungswartin oder den jeweiligen Trainer direkt an: 

Agility




Trainer und Sportbeauftragter 

Georg Ferber

georg.ferber@sv-og-duesseldorf.de

0176/47516551

Hoopers




Trainerin, Wertungsrichterin, Ansprechpartnerin Hoopers für SV Landesgruppe 05

Simone Siegert

simone.siegert@sv-og-duesseldorf.de

0173/2489187

Trainerin

Angela Dorn

angela.dorn@sv-og-duesseldorf.de


Trainerin

Marion Röstel

marion.roestel@sv-og-duesseldorf.de


Obedience




Ausbildungswartin

Annegret Mroß

annegret.mross@sv-og-duesseldorf.de

0176/14747613

Trainerin

Andrea Egen

andrea.egen@sv-og-duesseldorf.de


Trainerin

Michèle Düser

michele.dueser@sv-og-duesseldorf.de


Trainerin

Simone Grüner

simone.gruener@sv-og-duesseldorf.de


Erziehung & Spiel & BH




Übungsleiter und Hundetrainer 
(Sachkundenachweis nach § 11 TierSchG)

Alexander Langebner

alexander.langebner@sv-og-duesseldorf.de

0170/3158612


Trainer-Team von a bis z

Alexander Langebner


Alexander Langebner, Erziehung & Spiel (Sachkundenachweis für gewerbsmäßiges Ausbilden von Hunden nach §11 Tierschutzgesetz)

- Zuchterfahrung seit 1980
- Trainerlizenz aus 2023
- Zuchtwartlizenz aus 2023
- zuständig seit 1993 für die Sonntagsgruppen: Erziehung & Spiel & BH

Andrea Egen


Andrea Egen, Obedience

Seit meiner Kindheit begleitet mich der Partner HUND.
Auch meine Kinder sind mit Hunden verschiedener Rassen aufgewachsen. Zum Hundesport kam ich erst in 2012 mit meinem ersten Schäferhund aus dem Tierheim. 2019 erwarb ich im SV die Übungsleiter-Lizenzen Ausbildung und Obedience. Meine dt. Schäferhündin Louisa vom Nasuland (geb. 01/2022) absolvierte mit 15 Monaten die Begleithundeprüfung, unsere Eintrittskarte fürs Obedience. Wir trainieren mit großer Arbeitsfreude und Spaß! Derzeit starten wir in Klasse 1.  

Angela Dorn


Angela Dorn, Hoopers

Hoopers hat mich früh fasziniert. Die Herausforderung, den Hund auf teilweise große Distanz durch einen Parcours zu führen, macht meinen Hunden und mir große Freude. Zur Zeit trainiere ich mit meinem "Obi-Rentner" Sam just-for-fun und führe meinen 3-jährigen Rüden Lee in der H2. 

Annegret Mroß


Annegret Mroß, Obedience (Ausbildungswartin)

Um die Jahrtausendwende lernte ich Obedience kennen. Schnell erkannte ich, dass es sich um echte Teamarbeit handelt. Mir kam dabei nur ein Gedanke: "Meine Sportart!" In der Zwischenzeit habe ich den vierten Hund, den ich in diesem Sport ausbilde und auf Turnieren führe. Darunter meine Dt. Schäferhündin Quinta von Bödefeld (WT 05/2015), die ich in der Klasse 3 führe. Wir können auf schöne Erfolge zurückblicken:
-2007 und 2009 Obedience-SV-Meister (Hund Samson)
-2007 VDH DM  Platz 14
-2008 VDH DM Platz 9
Mein Ziel war und ist es, dem Hund mit viel Motivation die Übungen beizubringen. Er soll genau die Freude haben, die ich habe.

Georg Ferber


Georg Ferber, Agility (Sportbeauftragter)

Ich bin seit 2010 aktiver Agility-Sportler. In unserer Ortsgruppe bin ich seit 2018 Sportbeauftragter. Regelmäßig besuche ich Seminare zur Weiterbildung und konnte so schon mehrere Hunde erfolgreich in der oberen Klasse führen. Mein aktueller Hund ist die 8 jährige Border Collie Hündin Abby. Ich führe sie in der A2.


Marion Röstel, Hoopers

Seit meinem 10 Lebensjahr begleiten mich die verschiedensten Hunderassen durch mein Leben. 2004 bin ich zum Hundesport gekommen und seit 2008 bin ich ehrenamtliche Hundetrainerin in verschiedenen Sportbereichen beim DVG. Seit 2022 bin ich Mitglied im SV. Da ich mich schon seit 2015 für Hoopers begeistere und von diesem Teamsport mit Hund begeistert bin, habe ich nun auch für den SV die Übungsleiterlizenz Hoopers abgelegt. Aktuell führe ich meinen 3-jährigen Border Collie Rüden Nelson in der H2.


Michèle Düser, Obedience

Mit 16 bekam ich meinen ersten Deutschen Schäferhund. Seitdem geht es nicht mehr ohne! Hunde wollen sinnvoll beschäftigt werden. Daher bin ich in den SV eingetreten und habe inzwischen verschiedene Hunde im IGP ausgebildet und bis zur 3 geführt. Schon seit einigen Jahren habe ich Obedience für mich entdeckt. Ich habe mein Wissen über die Hundeausbildung ständig erweitert und die Trainerlizenzen für Ausbildung und Obedience erworben. Mit meiner Merle vom Luberg (WT 01/2016) starte ich aktuell in der Obedience Klasse 2.

Simone Grüner


Simone Grüner, Obedience

Das Thema  „Hund“ interessiert mich schon seit frühester Jugend. In meiner Kindheit beschränkte sich meine Leidenschaft auf das "Studieren" von kynologischer Fachliteratur. Noch heute macht es mir großen Spaß, auf diese Weise mein Wissen ständig zu erweitern. Inzwischen kann ich auf über 25 Jahre Erfahrung mit Hunden im Hundesport zurückblicken. 2008 erlangte ich die Ausbildungs-Lizenz nach Lind-art® für fünf Jahre. Noch heute inspirieren mich Lind´s Ausbildungsmethoden. Ich stehe für einen fairen und artgerechten Umgang mit Hunden. Mein Airedale-Terrier "Theo vom roten Milan" (WT 11/2011) ist ein berenteter Klasse 3 Hund, der sein Können schon auf  Deutschen Meisterschaften unter Beweis gestellt hat.  Mein Malinois "Santana´s Angel Milan" (WT 03/2020) läuft bereits in Klasse 2 und wir streben die Klasse 3, die umgangssprachlich genannte  "Königsklasse" an.

Simone Siegert


Simone Siegert, Hoopers (Wertungsrichterin, Ansprechpartnerin Hoopers für SV Landesgruppe 05)

Ich betreibe seit 2016 Hoopers. In dieser relativ neuen Sportart habe ich bereits mehrere Hunde ausgebildet und führe aktuell meine Schäferhunde Trudi (WT12/2017) und Else (02/2019) erfolgreich in der H3. Über Jahre habe ich meine Kenntnisse in zahlreichen Seminaren ausgebaut, u.a. in den Führstilen "easy on distance" und "navigate your dog". Ich trainiere regelmäßig bei Hooperstraining.nl und bin selber bei mehreren Vereinen als Hoopers-Trainerin tätig.

 
 
 
Instagram